Niederkassel - Mein Kitaplatz

Häufige Fragen

Kindertagesbetreuung für Kinder im Alter bis zur Einschulung in der Stadt Niederkassel
Diese Seiten enthalten Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Welche Möglichkeiten der Betreuung habe ich für mein Kind?
a)    Kindertagespflege (KTP)
b)    Kindertagesstätte (KiTa)

Wo erhalte ich Auskunft bei Fragen rund um die Kindertagesbetreuung und das Online-Portal?
Ansprechpartnerinnen Stadtverwaltung Niederkassel


Kindertagespflege
Frau Leinung
Telefon: 02208-9466 527
Email: s.leinung@niederkassel.de

Kindertagesstätten
Frau Brüssel
Telefon: 02208-9466 517
Email: a.bruessel@niederkassel.de


Antworten zu Fragen bezüglich der Kindertagespflege

Ab wann kann ich mein Kind für einen Platz bei einer KTPP anmelden?
Die persönliche Abmeldung für einen Betreuungsplatz bei einer KTPP ist nach der Geburt Ihres Kindes möglich.

Finde ich in diesem Portal eine Übersicht zu Kindertagespflegestellen?
Ja, eine solche Liste ist im Portal abrufbar. Klicken Sie hierfür bitte den Menüpunkt „Kita/Kindertagespflege“ an und wählen Sie im Filter „Einrichtungsart“ die Option „Kindertagespflege“ aus.

Kann ich mein Kind über dieses Portal bei einer Kindertagespflegestelle vormerken lassen?
Nein, dieses Portal gibt bisher nur Informationen über die einzelnen Kindertagespflegestellen. Bitte setzen Sie sich mit der jeweiligen selbständig tätigen Kindertagespflegeperson in Verbindung.

Ich habe ein Kind mit Behinderung – wie kann ich nach einem Inklusionsbetreuungsplatz in der Kindertagespflege suchen?
Es gibt Tagespflegestellen, die die fachliche Eignung dafür haben. Bitte wenden Sie sich an Frau Leinung (s.leinung@niederkassel.de).

Soll ich mich auch schon in der Kita anmelden wenn ich einen Platz in der KTP habe?
Ja, für das gewünschte Datum im Anschluss an die Betreuung in der KTP.

Antworten zu Fragen bezüglich der Kindertagesstätten

Ab wann kann ich mein Kind für einen Kitaplatz vormerken?
Die Bedarfsmeldung für einen Betreuungsplatz in einer Kindertagesstätte ist nach der Geburt Ihres Kindes möglich.

Bitte beachten Sie:
Sollte für Ihre Meldedaten oder die Meldedaten Ihres Kindes eine Auskunftssperre nach §51 BMG bestehen, wenden Sie sich bitte an Frau Brüssel 02208/9466 517  (a.bruessel@niederkassel.de).


Muss ich für eine Anmeldung auch in Niederkassel gemeldet sein?
Das Kind muss seinen Hauptwohnsitz in der Stadt Niederkassel haben.

Meine Familie plant nach Niederkassel zu ziehen?
Bei einem geplanten Wohnortwechsel nach Niederkassel stellen Sie bitte einen formlosen Antrag an Frau Brüssel (a.bruessel@niederkassel.de).
Folgende Angaben sind wichtig:
•     Name, Vorname(n) und Geburtsdatum des Kindes
•     Name, Vorname eines Elternteils
•     Ihre derzeitige Wohnanschrift
•     ein Nachweis, aus dem hervorgeht, ab wann Sie wo in Niederkassel wohnen werden
Nach Prüfung Ihres Antrages werden die für Ihre Bedarfsmeldung erforderlichen Daten erfasst. Anschließend erhalten Sie eine Mitteilung, ob und ab wann Sie eine Bedarfsmeldung über das Elternportal vornehmen können.

Wie finde ich die richtige Kita für mein Kind?
Unter dem Button „Kita/Kindertagespflege“ im Startbildschirm finden Sie eine Übersicht aller Einrichtungen für Kinder. Anhand von Filterkriterien können Sie dort nach Einrichtungen in bestimmten Ortsteilen oder z. B. nach Ortsteilen und Konfessionen suchen.

Wie melde ich einen Bedarf für einen Kitaplatz an?
Die Bedarfsanmeldung erfolgt ausschließlich über dieses Portal mit einem eigenen Benutzeraccount pro Familie.
Zum einen dient Ihre Bedarfsanmeldung einer möglichst genauen Planung der Betreuungsplätze in der Stadt Niederkassel. Zum anderen zeigen Sie damit an, dass Sie den Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Ihr Kind geltend machen wollen. Der Eingang Ihrer Bedarfsmeldung wird Ihnen schriftlich per E-Mail bestätigt mit der Angabe der Vorgangsnummer für Ihr Kind. Nur mit dieser Vorgangsnummer kann später ein Betreuungsvertrag abgeschlossen werden.

Wie kann ich dem Portal vermitteln, dass ich für mein Kind einen Platz in einer bestimmten Kindertageseinrichtung suche?
Sie haben die Möglichkeit drei Wunschkindertageseinrichtungen zu bestimmen. Hier können Sie die Reihenfolge Ihrer Wünsche deutlich machen.
Einen Anspruch auf einen Platz in der Wunschkita besteht nicht.

Wie erfolgt die Aufnahme in die Kindertagesstätte?
Der Besuch einer Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle ist grundsätzlich freiwillig. Die Eltern entscheiden in freier Wahl darüber, wo sie ihr Kind betreuen lassen möchten. Für Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr ist auch die Betreuung in Kindertagespflege möglich. Ein Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in der Wunscheinrichtung besteht jedoch nicht.

Wie kann ich bei Geschwisterkindern Betreuungsplätze anfragen?
a) Sie benötigen für zwei Kinder gleichzeitig einen Betreuungsplatz
Bitte legen Sie zunächst eine Bedarfsmeldung für das erste Kind an und schließen diese ab. Dann geben Sie in Ihrem Account eine weitere Bedarfsmeldung für das Geschwisterkind ab.
b) Ein Kind wird bereits in einer Einrichtung betreut und Sie möchten ein weiteres Kind in dieser Einrichtung betreuen lassen.
Sie können das bereits betreute Kind unter "Geschwisterkinder in Betreuung" bei der Platzanfrage angeben.

Darf ich meine Platzanfragen nur noch Online abgeben?
Ja.
Die Bedarfsanmeldung erfolgt ausschließlich über das Online Portal mit einem eigenen Benutzeraccount.

Ich habe keine E-Mail-Adresse, wie kann ich meinen Bedarf auf einen Kita-Platz anmelden?
Bitte wenden Sie sich persönlich an Frau Brüssel (Telefonnummer 02208-9466 517) der Stadtverwaltung Niederkassel.

Welche Kosten entstehen mit der Nutzung des Angebotes mit diesem Online-Portal?
Die Nutzung des Portals und die Anmeldung im persönlichen Nutzerkonto sind kostenlos.

Sind für die Nutzung von diesem Online-Portal spezielle technische Voraussetzungen erforderlich?
Die Nutzung des Portals ist an keine speziellen technischen Voraussetzungen gebunden. Benötigt wird ein internetfähiger Computer mit einem aktuellen Internetzugangsprogramm (Browser). Der Computer sollte über einen angemessenen Virenschutz verfügen. Der Zugang zu dem Online-Portal ist von jedem privaten oder öffentlich zugänglichen Internetanschluss möglich.

Kann ich für mein ungeborenes Kind bereits einen Betreuungsplatz anfragen?
Nein. Die Bedarfsmeldung für einen Betreuungsplatz ist erst nach der Geburt Ihres Kindes möglich.

Kann ich eine Bedarfsmeldung vornehmen, wenn ich (noch) nicht in Niederkassel wohne?
Für nicht in der Stadt Niederkassel wohnhafte Kinder kann i.d.R. keine Bedarfsmeldung abgegeben werden. Stellen Sie bitte einen formlosen Antrag an Frau Brüssel (a.bruessel@niederkassel.de).

Wie hoch sind die Kinderbetreuungskosten?
Die Elternbeiträge werden aufgrund des § 23 des Gesetzes zur frühen Bildung und Förderung von Kindern (Kinderbildungsgesetz - KiBiz) durch die Elternbeitragssatzung der Stadt Niederkassel festgesetzt und ist von folgenden Faktoren abhängig:
•    Einkommen der/des Zahlungspflichtigen
•    Einkommen des Kindes
•    Art der Betreuung und
•    ob bereits Geschwisterkinder eine Einrichtung besuchen.
Der Elternbeitrag ist sozial gestaffelt nach Einkommensgruppen, welche die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Eltern berücksichtigen soll.
Hier kommen Sie zur Elternbeitragstabelle der Stadt Niederkassel.

Ich habe bereits einen Betreuungsplatz bei einer Kindertagespflegeperson. Habe ich automatisch eine Anschlussbetreuung in einer Kindertageseinrichtung bis zum Schuleintritt?
Nein.
Für die Anschlussbetreuung in einer Kindertageseinrichtung benötigen Sie einen separaten Betreuungsplatz. Bitte füllen Sie im Portal eine Bedarfsanmeldung aus.

Beim Erstellen einer Bedarfsmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Was nun?
Ihre Anfrage kann erst verarbeitet werden, wenn Sie den Bearbeitungsvorgang zum Erfassen Ihrer Daten im Elternportal erfolgreich abgeschlossen haben. Bitte versuchen Sie zunächst, den Vorgang zu wiederholen. Bitte überprüfen Sie darüber hinaus die Schreibweise des Namens des Kindes. Bitte geben Sie den Namen immer so an, wie er in der Geburtsurkunde des Kindes erfasst wurde. Tritt der Fehler weiterhin auf, brechen Sie Ihre Anfragen ab und wenden Sie sich persönlich an Frau Brüssel (a.bruessel@niederkassel.de) der Stadtverwaltung.

Wie kann ich nach einem Inklusionsbetreuungsplatz suchen?
Grundsätzlich gibt es in jeder Kindertageseinrichtung die Möglichkeit der Inklusion. Sollten Sie einen besonderen Bedarf haben, wenden Sie sich an Frau Brüssel  (a.bruessel@niederkassel.de).

Was muss ich beachten, wenn einer meiner Wünsche eine Elterninitiative, ein freier Träger oder eine konfessionelle Kita ist?
Es empfiehlt sich, neben der Vormerkung/Anmeldung im KIVAN System, Kontakt mit der Leitung der Kita aufzunehmen und Ihr Interesse zu bekunden.

Gibt es eine Anleitung zu dem Verfahren der Bedarfsmeldung?
Ja, siehe unten.


Anleitung zu dem Verfahren der Bedarfsmeldung
a)    Mein Konto
Wenn Sie sich auf der Seite noch nicht registriert haben, so klicken Sie zunächst auf "Anmelden" und danach "Registrieren".
Verfügen Sie schon über ein persönliches Nutzerkonto, so melden Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse und dem von Ihnen gewählten Passwort an.

b)    Registrieren
Die Eingabemaske bitte komplett mit E-Mailadresse und Passwort ausfüllen.
Das Passwort muss mindestens aus 8 Zeichen bestehen, Groß- und Kleinbuchstaben sowie eine Zahl enthalten.
Sie sehen nun eine Bestätigung der Registrierung und erhalten eine E-Mail an das angegebene Postfach.
Um den Registrierungsprozess abzuschließen und Ihren Account zu aktivieren, folgen Sie bitte den Anweisungen in der E-Mail.

c)    Anmelden
Melden Sie sich unter "Anmelden" mit den soeben erstellten Kontodaten an.

d)    Bedarfsmeldung erstellen
Bitte wählen Sie aus den eingetragenen Kindertageseinrichtungen mindestens 2, maximal 3 aus.
Nutzen Sie hierfür den Button "+ Hinzufügen".


Die Reihenfolge der gewünschten Einrichtungen spiegelt die Gewichtung Ihrer Wünsche wider und kann verändert werden.
Klicken Sie nun auf den Button "Nächster Schritt". Überprüfen Sie die Daten zur Auswahl der Einrichtungen und korrigieren Sie diese bei Bedarf über den Button "Auswahl ändern", ansonsten klicken Sie auf den Button "Bestätigung".


Bitte füllen Sie das Formular mit den Daten ihres Kindes und den Betreuungsinformationen aus. Hier können Sie auch angeben, dass ein Geschwisterkind bereits in Betreuung ist.
Auf derselben Seite geben Sie auch die Daten zu Ihrer Person (1. Sorgeberechtigte) und gegebenenfalls zum 2. Sorgeberechtigten ein.
Klicken Sie nun erneut auf den Button "Nächster Schritt".


Überprüfen Sie Ihre gemachten Eingaben und korrigieren Sie diese bei Bedarf über den Button "Vorheriger Schritt".
Sind alle Daten korrekt, setzen Sie bitte in die Felder "Datenschutzerklärung" und "Rechtliche und verfahrenstechnische Belange" jeweils ein Häkchen.


Im Feld "Anmerkung" können Sie eine Mitteilung an die jeweilige Vergabestelle formulieren. Hinweise zu besonderen, von den üblichen Öffnungszeiten abweichenden Bedarfen können Sie hier aufführen.
Ihre fertige Bedarfsmeldung geben Sie nun ab, indem Sie den Button "Bedarfsmeldung abgeben" anklicken.


Die Zustellung Ihrer Bedarfsmeldung wird durch eine E-Mail bestätigt.

Bitte warten ...